Über uns

MilizoffiziereMilizoffiziereDie Kantonale Offiziersgesellschaft Zürich (KOG Zürich) vereint über 3'000 Offiziere des Kantons Zürich. Die KOG steht den sechs Sektionen im Kanton Zürich vor und vertritt diese bei der Schweizerischen Offiziersgesellschaft. Die sechs Sektionen sind regional aufgeteilt.

Die KOG Zürich versteht sich als Bindeglied zwischen den Sektionen und der Schweizerischen Offiziersgesellschaft, sowie politischen Vertretern. Sie setzt sich insbesondere für folgende Schwerpunkte ein:

  1. Beibehaltung des Milizprinzips.

  2. Erfolgreiche Weiterentwicklung der Armee, die gut ausgerüstet ist, personell ausreichend alimentiert ist und über die dafür benötigten finanziellen Mittel verfügt.

  3. Ständiger Informationsaustausch zwischen den Sektionen und der SOG.

  4. Regelmässiger Austausch mit den Zürcher Bundesparlamentariern und kantonalen Politikern.

  5. Unterstützung der Zürcher Sektionen.

  6. Gewinnung neuer Mitglieder (jährliche Einladung neu brevetierter Offiziere).

SOG News

  • Die SOG nimmt Stellung
    Von Oberst Dominik Knill, Präsident SOG. Erschienen in der ASMZ-Ausgabe 05 2022. «Gewalt ist nie eine Lösung.» Wirklich? Gerade die Anwendung des...
  • Leserbrief des SOG Präsidenten an das St. Galler Tagblatt
    Als Präsident der Schweizerischen Offiziersgesellschaft (SOG) bin ich enttäuscht über den Artikel und höchst irritiert über die Kritik am Besuch der...
  • Die SOG nimmt Stellung
    Von Oberst Dominik Knill, Präsident SOG. Erschienen in der ASMZ-Ausgabe 04 2022. Die SOG verurteilt die eklatanten Verletzungen von Menschen- und...